Zurück in der stärksten Liga der Welt
GWD-Pool | 25. Mai 2016

„Einmalig. Echt. Von Hier.“

Der GWD-Slogan lässt sich jetzt gut mit „Erstklassig“ ergänzen. Auch der GWD-POOL 100 gratuliert der Mannschaft, den Trainern und dem gesamten Betreuerstab zum verdienten Aufstieg und freut sich, ein Stück dazu beigetragen zu haben.

„Das passt genau zur Neuausrichtung des POOL 100,“ sehen sich die Mitglieder des Leitungsteams in ihrer Arbeit gestärkt und mitbelohnt. „Auch wir sind gerüstet für die 1. Liga‘“, wird auf die bisherigen Aktivitäten im ersten Jahr nach der Eingliederung in die KG-Struktur des Handball-Markenzeichens der Region verwiesen.

Förderung der ersten Mannschaft in der stärksten Handballliga der Welt bleibt weiter das Hauptziel, aber auch die GWD-Jugend wurde stärker ins Blickfeld genommen. Dazu stärkt der POOL 100 mit sozialen Aktionen letztlich auch die regionale Einbindung, wie es das „Von Hier“ im Motto fordert.

Zielstrebig und erfolgreich wurde die Betreuung und Neuwerbung von POOL-Mitgliedern vorangetrieben. Die Werbemöglichkeiten der POOL-Mitglieder in den Medien wurden ausgebaut. Zur Zeit wird an der Konzeption eines neuartigen Saisonhefts zum Start in die sportliche Erstklassigkeit gearbeitet.

Der grün-weiße POOL-Empfang im Autohaus Rostek in Bückeburg war ein tolles Jahres-Highlight, auch das Grünkohl-Essen mit Trainingsbesuch fand viel Anklang. Der VIP-Raum in der Kampa-Halle wurde unter Mitwirkung des POOL-Teams freundlicher und der höheren Spielklasse angemessen gestaltet.

Fazit: Auch der GWD-POOL 100 hat sich voll auf Erstklassigkeit eingestellt. Deshalb freut man sich sehr, dass sich dies auch in einigen neuen Mitgliedern niedergeschlagen hat.

Unterstützung des Spitzensports im Handball, Forum für geschäftliche, gesellschaftliche und private Kontakte mit dem Fixpunkt erstklassigem Handball und äußeres Zeichen der Verbundenheit seiner Mitglieder mit der Region will der POOL 100 weiter sein. Eben „Einmalig. Echt. Erstklassig. Von Hier“. Hartmut Nolte

Bildunterzeile: Das Leitungsteam des GWD POOL 100 (v. r.): Uwe Mülmenstädt, Michael Horstmann, Stefanie Richtzenhain, Heike Böhne, Olaf Mülmenstädt, Günter Gieseking und Hartmut Nolte.

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport