Vor dem Rückrundenstart: Generalprobe in Löhne
Bundesliga | 02. Feb 2016

Vor dem Rückrundenstart am Sonntag bestreitet unser Team einen letzten Test. Der Gegner ist ein echter Gradmesser, denn mit dem TBV Lemgo haben die Grün-Weißen einen weiteren Erstligisten vor der Brust. Das Spiel findet am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Löhne statt. 

Die Lipper sind nicht der erste Bundesligist, mit dem es die Carstens-Sieben in der Rückrunden-Vorbereitung zu tun hat. Gegen die Füchse Berlin, den SC Magdeburg und die TSV Hannover-Burgdorf gab es bereits, zum Teil deutliche, Erfolge. Doch während die Gegner in diesen Partien viele EM-bedingte Ausfälle zu verkraften hatten, dürfte der TBV Lemgo wenige Tage vor dessen erstem Pflichtspiel in Eisenach noch einmal seine stärkste Formation aufbieten.

Auf Mindener Seite wird Trainer Frank Carstens wohl auf die angeschlagenen Sören Südmeier (Rücken), Nenad Bilbija (Adduktoren), Miladin Kozlina (Schulter) und Florian Freitag verzichten. „Dadurch ist die Lage im Rückraum natürlich schwierig. Trotzdem wollen wir die Möglichkeit nutzen, insbesondere an unserer Abwehr zu arbeiten. Das ist unsere Generalprobe vor dem wichtigen Spiel gegen Friesenheim“, sagt der GWD-Coach.

Das Spiel findet in der Sporthalle des Gymnasiums Löhne (Albert-Schweitzer-Straße 16) statt. Anpfiff ist um 19.00 Uhr, Einlass bereits um 18.00 Uhr. Tickets sind noch an der Tageskasse erhältlich.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport