„Spielzeit“ informiert auf mehr als hundert Seiten über GWD
Allgemein | 27. Aug 2016

Das gab es noch nie! Passend zum Wiederaufstieg und pünktlich zu Saisonbeginn ist das Magazin „Spielzeit“ da. Auf 116 Seiten können sich alle Handballfans ganz umfassend über das grün-weiße Geschehen informieren. 

In Zusammenarbeit mit dem Verlagshaus JCC Bruns und der Bruns Druckwelt ist ein Magazin entstanden, das fast alle Fragen für die kommende Saison beantwortet. Der GWD-Bundesligakader steht dabei im Fokus, aber auch das Drittligateam und die Jugendabteilung werden beleuchtet. Interessantes und Wissenswertes gibt es über die GWD-Partner und den GWD-Pool 100, dessen früheres Pool-Magazin übrigens durch die „Spielzeit“ abgelöst wurde.

Fast die Hälfte des GWD-Magazins widmet sich aber dem Bundesligabereich. Neben den klassischen Teaminformationen gibt es Porträts der Neuzugänge und ein großes Interview mit Trainer Frank Carstens. Die Vorstellung einiger Spielerfrauen, Geschichten aus dem Fankeller und Einblicke in die medizinische Abteilung der Dankerser ergänzen das Paket. Auch ganz aktuelle Informationen wie die EM-Silbermedaille von Joel Birlehm und Marian Michalczik fehlen nicht. Unter dem Kapitel „Bundesliga 16/17“ finden sich Informationen über die anderen Klubs, die Mindener Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, die spektakulärsten Wechsel und die hoffnungsvollsten Nachwuchsstars der Liga.

Die „Spielzeit“ gibt es ab sofort im Zeitschriftenhandel, in der GWD-Geschäftsstelle und bei Sport Meisolle in Dankersen. Der Verkaufspreis liegt bei 6 Euro, ein Euro hiervon fliesst in die GWD-Jugendabteilung.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport