Sommerferien „light“ für die GWD-Handballer
Bundesliga | 07. Jun 2016

Mit einer letzten Trainingseinheit am Montagnachmittag haben unsere grün-weißen Handballer die Saison 2015/2016 beendet. Fünf Wochen lang können die Schützlinge von Frank Carstens nun ihre freie Zeit geniessen, ehe die Vorbereitung auf die neue Erstligasaison mit den medizinischen Tests am 13. Juli beginnt.

Wer allerdings denkt, Sören Südmeier & Co. würden nun wochenlang nur auf der faulen Haut liegen, der irrt. „Es wird vom Trainer individuelle Trainingspläne geben. Man muss schon ein wenig die Fittness erhalten und aktiv regenerieren. Sonst hat man kaum eine Chance, die Vorbereitung verletzungsfrei zu überstehen“, erklärt Kapitän Moritz Schäpsmeier. Noch schweißtreibender wird es allerdings für vier Akteure aus dem GWD-Kader: Joel Birlehm, Marian Michalczik, Christoffer Rambo und Gerrie Eijlers sind vor ihrem Urlaub noch in internationaler Mission unterwegs.

Für die beiden Junioren-Nationalspieler steht vom 6. bis zum 9. Juni ein DHB-Lehrgang in Warendorf auf dem Programm. Christopher Rambo spielt mit der norwegischen Auswahl um die WM-Qualifikation. Das Team von Christian Berge trifft am 11. und 15. Juni auf Slovenien. Dasselbe Ziel verfolgt auch Gerrie Eijlers. Er muss sich mit der Mannschaft der Niederlande gegen Polen durchsetzen. Hier finden Hin- und Rückspiel ebenfalls am 11. und 15. Juni statt.

© GWD Minden – bra

Es lebe der Sport
Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport