Mit Volldampf in die Saison
GWD-Pool | 04. Sep 2015

Neues Management des GWD POOL 100 stellt sich vor

Mit Volldampf in die neue Saison! Das gilt für unser GWD-Team, die treuen Fans wie auch für uns als GWD POOL 100. Gerd Buddenbohm hat zwölf Jahre im Vorstand beziehungsweise Management den POOL 100 sehr erfolgreich und entscheidend geprägt. Die neue POOL-100-Führung dankt ihm voller Anerkennung für seine Arbeit. Nicht zuletzt dank seines Einsatzes ist der POOL 100 zum Sinnbild der Verbindung zwischen Spitzensport und der Wirtschaft in der Region geworden. Seit der Gründung 1989 haben die Mitglieder des POOL 100 einen großen Beitrag für die 1. Bundesligamannschaft von GWD Minden geleistet und ihn damit zu einem der größten Sponsoren des Spitzensports in Minden gemacht.

Zum 1. Juli 2014 wurde die „GWD POOL 100 Sportwerbung Bundesliga GbR“ in die GWD-Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co.KG überführt. Horst Bredemeier als Manager der KG ist gleichzeitig Geschäftsführer des POOL 100.

Im neuen Management-Team sind weiterhin Uwe Mülmenstädt (VIP-Bereich, Mitglieder-Akquise), Günter Gieseking (Kontakt Handball-Bundesliga KG, Mitglieder-Akquise) sowie Olaf Mülmenstädt (Finanzen, Mitglieder-Akquise)tätig. Unterstützt werden sie von Heike Böhne (POOL Service) und Michael Horstmann (Berater). Neu dabei sind Stefanie Richtzenhain (Öffentlichkeitsarbeit) und Hartmut Nolte (Berater). Gemeinsam bietet das POOL-100-Team Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft die Gelegenheit, in einem einzigartigen Forum interessanter, sportiver und erfolgreicher Menschen der Region dabei zu sein und als Mitglied des POOL 100 ein Bekenntnis zur Region und ihren Menschen abzulegen.

Hartmut Nolte

Bildunterschrift: Das neue Leitungsteam des GWD POOL 100 (v.r.): Neben Uwe Mülmenstädt an der Spitze sind dabei Michael Horstmann, Stefanie Richtzenhain, Heike Böhne, Olaf Mülmenstädt, Günter Gieseking und Hartmut Nolte.

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport