iPhones und Sonderpreise zu Jubiläumsspiel
Allgemein | 02. Mrz 2017

Was hat GWD Minden mit dem THW Kiel, dem TV Großwallstadt, dem VfL Gummersbach und dem TBV Lemgo gemeinsam? Diese vier Vereine haben inzwischen mehr als eintausend Spiele in der Handball-Bundesliga absolviert und bald gehört auch GWD Minden zum Kreis der „Erstliga-Jubilare“. Das Heimspiel gegen den Bergischen HC am 26. März ist das tausendste in der Geschichte der Dankerser.

Als die Hallenhandball-Bundesliga am 15. Oktober 1966 in den Startlöchern stand, war auch der TSV Grün-Weiß Dankersen dabei. Die Auswärtspartie beim Polizei SV Hannover endete seinerzeit mit einem 18:18-Remis. Herbert Lübking, Fritz Sapnnuth und auch Helmut Meisolle gehörten damals zu den „Hallenhandball-Pionieren“. Viele Aktive der damaligen Mannschaft werden auch am 26. März in der Halle sein. Beim Jubiläumsspiel steht die Gegenwart aber ebenso im Brennpunkt des Interesses wie die Tradition. Gegen den Tabellenvorletzten vom Bergischen HC ist ein Sieg im Hinblick auf den Klassenerhalt Pflicht. „Das wird ein in vielerlei Hinsicht bemerkenswertes Spiel“, sagt GWD-Geschäftsführer Horst Bredemeier deshalb.

Den Fans bietet sich zum Jubiläum nicht nur ein sportlich hochinteressantes Spiel, sondern auch noch jede Menge darum herum. GWD-Partner und Spieltagspräsenter EDEKA lockt mit den beliebten Verkostungsproben und hat für die Zuschauer noch ein Überraschungspräsent dabei. In der Halbzeitpause werden vier iPhones unter allen Besuchern verlost. „Wir gratulieren GWD zu diesem beeindruckenden Jubiläum und fiebern den Erfolgen der nächsten 1.000 Bundesligaspiele entgegen“, ergänzt Jens Witteborn vom GWD-Sponsor EDEKA Minden-Hannover.

Schon seit ein paar Wochen läuft die Aktion „1.000 Karten für 1.000 Cent“. Die Jubiläumstickets zum Sonderpreis gibt es in den Sitzplatzkategorien II und III. „Wir haben bereits 600 Karten an unsere Sponsorpartner und einige Vereine verkauft, nun kommen unsere Fans in den Genuss“, lautet die Information aus der GWD-Geschäftsstelle. Die Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über die GWD-Internetseite, allerdings nur solange bis das Kontingent erschöpft ist.

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport