GWD-Profis drücken die Schulbank
Allgemein | 02. Feb 2016

Am Ende der Woche bekommen 10 Schulklassen aus dem Mindener Land prominenten Besuch. Die GWD-Stars starten mit der Patenaktion „GWD ForYou“ und statten ihren Klassen am Donnerstag und Freitag den ersten Besuch ab.

Im Jahr 2003 wurde das Projekt der Patenklassen ins Leben gerufen und hat seitdem einen festen Platz im GWD-Terminkalender. Dabei übernimmt jeder der Mindener Handballprofis eine Patenschaft für eine Unterstufenklasse aus der Region. Klassen aus Minden, Porta Westfalica, Bad Oeynhausen und Stadthagen sind in diesem Jahr dabei. Zweimal besuchen die Stars ihre Schützlinge in der Schule, bevor alle Schüler zum Heimspiel gegen den HSC Coburg am 27. Februar in die KAMPA-Halle kommen. „Das ist immer cool, weil die Kids richtig gute Stimmung machen“, freut sich Initiatorin Anke Brinkmann. Den Abschluss des Projekts bildet ein großes Spielfest, das Ende Mai stattfinden wird.

Am Projekt „GWD ForYou“ nehmen in diesem Jahr folgende Klassen teil:

Primusschule Minden mit Gerrie Eijlers
Freiherr-von-Vincke Realschule mit Dalibor Doder
Realschule Hausberge mit Kim Sonne Hansen
Schule am Weserbogen mit Charlie Sjöstrand und Christoffer Rambo
Kuhlenkampschule mit Florian Freitag und Aleksandar Svitlica
Förderschule Wichernschule mit Sören Südmeier
Käthe-Kollwitz-Realschule mit Moritz Schäpsmeier
Gesamtschule Porta mit Nils Torbrügge und Magnus Jernemyr
Kurt-Tucholsky-Gesamtschule mit Miladin Kozlina und Nenad Bilbija
IGS Schaumburg mit Joakim Larsson

© GWD Minden – bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport