GWD-Heimauftakt gegen Göppingen
Bundesliga | 08. Sep 2016

Am Sonntag geht die Bundesliga-Saison für GWD Minden, nach gelungenem  Auftakt gegen den TBV Lemgo, in heimischer Halle weiter. Beim ersten Heimspiel der Saison empfangen die Grün-Weißen nun FRISCH AUF! Göppingen (Anwurf 17.15 Uhr).

GWD-Trainer Frank Carstens sieht dabei FRISCH AUF! trotz der Ergebnisse des 1. Spieltages weiterhin in der Favoritenrolle. Der amtierende EHF-Pokalsieger, dessen Saisonauftakt vor heimischer Kulisse mit der deutlichen Niederlage gegen Hannover-Burgdorf, gemessen an den eigenen Ambitionen, enttäuschend ausfiel, möchte gegen GWD die direkte Kehrtwende einleiten. FRISCH AUF!-Coach Magnus Andersson, der nach dem ersten Spiel resümierend von einer „enttäuschenden Leistung“ seiner Mannschaft  bei der „gar nichts funktionierte“ sprach, pocht wie sein Team auf Wiedergutmachung.

Frank Carstens rechnet dennoch, wie auch schon gegen Lemgo, mit eigenen Siegchancen. „Wir können immer überraschen. Gerade zu Saisonbeginn stehen unsere Chancen gegen Favoriten gut. Entscheidend wird die Bereitschaft der Mannschaft sein, alles in das Spiel reinzulegen.“ Die Dankerser müssen dabei, neben den bekannten Ausfällen von Nenad Bilbija und Magnus Gullerud, vermutlich auch auf Helge Freimann verzichten, der aufgrund eines heftigen Infekts während der Woche gar nicht trainieren konnte.

Ausschlaggebend wird sein, ob GWD im Vergleich zum Spiel in Lemgo eine ähnlich gute oder sogar weiter verbesserte Leistung abrufen kann, und ob auf Gegnerseite vor allem der linke Rückraum um Zarko Sesum und Lars Kaufmann, die mit schlechten Wurfquoten (25%/35%)  im ersten Saisonspiel aufwarteten,  wieder zu normaler Form findet. „Göppingen´s Stärke ist ganz klar der wurfstarke Rückraum. Wir müssen die Rückraumspieler in der Abwehr früh angehen, im Verbund trotzdem kompakt bleiben“, gab Carstens diesbezüglich erste taktische Einblicke.

Die momentan unterschiedlichen Formkurven der Vereine versprechen in jedem Fall eine spannende Begegnung, mit offenerem Ausgang als sich vor Saisonbeginn vermuten ließ. Tickets gibt es noch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www-gwd-minden.de. Die Tageskasse ist ab 15.45 Uhr geöffnet.

© GWD Minden – juv

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport