Eijlers glänzt gegen Ungarn
Allgemein | 08. Nov 2016

Nicht gerade erfolgreich ist das Wochenende für unserer „Länderspiel-Touristen“ Joel Bierlehm und Gerrie Eijlers verlaufen. Freiman nutzte den Lehrgang der Schweden nur zu Trainingszwecken, Bierlehm und Eijlers konnten bei ihren Einsätzen insgesamt nur einen Sieg feiern.

Joel Birlehm feierte mit den DHB-Junioren einen versöhnlichen Abschluss bei dem Vier-Länder-Turnier in Skanderborg. Die Gastgeber aus Dänemark wurden mit 26:24 (13:11) besiegt. Am Freitag startete die Junioren-Nationalmannschaft gegen Frankreich. Es setzte eine 31:34 (12:19) Niederlage, bei der das neue Trainergespann  um Erik Wudtke und Carsten Klavehn mit dem Defensivbereich ersichtlich unzufrieden war. Im Zweiten Spiel gab es gegen Spanien eine knappe Niederlage mit einem Tor Unterschied. Aus der Sicht der Trainer war das Turnier insgesamt aber eine „runde Sache“.

Auch Gerrie Eijlers musste mit der Nationalmannschaft der Niederlage am Wochenende Lehrgeld bezahlen. Am Donnerstag gab es gegen die favorisierten Dänen einen klare 20:29 (12:15)-Niederlage. In Hertogenbosch empfingen die Holländer dann am Sonntag das Team aus Ungarn. Trotz eines „fantastischen Gerrie Eijlers“ und einer zwischenzeitlichen Sechs-Tore-Führung mussten die Gastgeber in der Schlußminute noch den 28:27-Siegtreffer der Ungarn hinnehmen.

© GWD Minden – pook/bra

Harting Melitta Porta Möbel e.on GWD Pool
Wago EDEKA Barre Mindener Tageblatt WEZ Gufried Hummel Select HDZ-NRW Stadt Minden AS Sport